Wie mache ich Smilies (Smileys) mit der Tastatur – Windows?

Themenübersicht > Windows     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: Computersystem mit Internetanschluss
Kostenpunkt: Abgesehen vom Internetanschluss keine
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Wer in Internetchats unterwegs ist, wird an einem sicher nicht vorbeikommen: den Smileys, die bestimmte Stimmungen des Autors wiedergeben sollen. Wie Sie die wichtigsten dieser sogenannten Emoticons interpretieren und selbst schreiben können, wird Ihnen in dieser Anleitung erklärt.
1
Um sich die klassischen Smileys besser vorstellen zu können, können Sie den Kopf leicht nach links neigen. Da sich diese Smileys aus bekannten Zeichen zusammensetzen, können Sie diese leicht selbst eingeben.
2
:-) Dieses Smiley drückt Lächeln und gute Laune aus.
3
:-( Die traurige Variante.
4
😉 Ein zwinkernder Smiley für freche oder ironische Kommentare. Sehen Sie das zugedrückte rechte Auge?
5
Häufig werden diese Smileys aus Wunsch nach Neuem (und sicher auch Bequemlichkeit)abgekürzt, indem man den – für die Nase weglässt: :) :( 😉
6
Neuere Smileys:
7
😐 Mäßig gelaunt.
8
😮 Überraschtes Gesicht.
9
:-p Sie zeigen dem Leser Ihre Zunge.
10
Asiatische Smileys erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.
11
^_^ Ein fröhliches Gesicht. Die „^“-Taste befindet sich in der Regel links neben der Zahlenreihe. Den Mund „_“ erzeugen Sie mit Umschaltetaste + „-„.
12
^^ Die Abkürzung ohne Mund.
13
Viele weitere Smileys finden Sie zum Beispiel auf www.greensmilies.com/smilie-lexikon/. Nicht alle funktionieren mit allen Chatprogrammen bzw. Instant Massengern. Viel Spaß beim Entdecken und Chatten!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung